Die Strategie im Human Design

Wie im Artikel „Die Typen im Human Design“ bereits beschrieben, hat jeder der vier Typen im Human Design hat eine eigene Art, dem Leben zu begegnen, um im bestmöglichen Fluss zu sein und zu bleiben. Diese eigene Art, mit dem Leben umzugehen oder auf das Leben zu reagieren, nennt sich im Human Design die Strategie.

Die Strategie hängt immer mit dem jeweiligen Typus zusammen.

Alle Generatoren haben die gleiche Strategie.

Alle Manifestoren haben die gleiche Strategie.

Alle Projektoren haben die gleiche Strategie.

Alle Reflektoren haben die gleiche Strategie.

Ganz gleich, wie unterschiedlich die Menschen ansonsten sein mögen – in der Strategie sind sie gleich, wenn sie dem gleichen Typus angehören.

 

Man geht im Human Design davon aus, dass das Kern-Element, um wirklich zu sich zurückzukommen (da das Leben einen in so manche Ecke gedrängt hat, die gar nicht die eigene ist – im Human Design spricht man hier von Konditionierung), das Leben und dem Folgen der eigenen Strategie und der eigenen Autorität ist (siehe Artikel zur Autorität). Wem das gelingt, der kommt mehr und mehr zurück zu sich.

Strategie des Generators und manifestierenden Generators im Human Design

Die sogenannte Strategie des Generators ist „Warten auf die sakrale Reaktion“.

 

Wenn ein Generator sich nicht an seine Strategie hält, dann landet er nicht selten in Frustration, steckt in Situationen fest, aus denen er nicht so richtig wieder raus kommt, hat keine Freude an dem, was er tut und sehnt sich eigentlich nach Zufriedenheit und Erfüllung.

Wenn er hingegen seine Strategie lebt, dann bekommt er sowohl das Gefühl von Zufriedenheit und Erfüllung als auch eine unfassbar große Energiereserve, die er für all die Dinge nutzen kann, für die er ein JA hat und für die er wirklich brennt.

Strategie des Manifestors im Human Design

Die sogenannte Strategie des Manifestors ist „informieren“.

 

Wen oder was sollte der Manifestor informieren? Im Grunde alle. Wenn ein Manifestor sich an seine Strategie hält, dann winkt ihm innerer Frieden statt Zorn oder Wut.

 

Manifestoren können auch manchmal Wut in anderen auslösen, wenn sie nicht informieren. Der Partygast, der auf einmal verschwunden ist und zum See runter gelaufen ist, ohne Bescheid zu sagen, hat eigentlich nichts Böses im Sinn. Möglicherweise denken aber alle anderen, er sei sauer oder auf der Party nicht zufrieden oder oder. Das Leben eines Manifestors wird einfacher, wenn er informiert 

Strategie des Projektors im Human Design

Die Strategie des Projektors ist daher „auf Einladung warten“ – und zwar auf konkrete Einladung, Energien zu lenken und zu leiten (also bei der Einladung an einen Projektor geht es nicht um eine Einladung zum Essen 😉 ).

 

Wenn der Projektor seiner Strategie folgt, winkt ihm zur Belohnung Erfolg. Wenn er das nicht tut, kann er verbittern.

 

Da alle Typen, die sakral nicht definiert sind (also alle außer dem Generator) dazu neigen, nicht zu spüren, wann es genug ist (also wann man keine Energie mehr hat und Pause bräuchte), ist der Projektor sehr Burn-Out-gefährdet. Da seine Aufgabe eigentlich ist, Energien zu lenken und zu leiten, ist er natürlich ein Berater, den man nicht ernst nimmt, wenn er seine eigenen Energien nicht im Griff hat. Wer will schon sein Geld einem Finanzberater in die Hände legen, der selbst gerade pleite gegangen ist?

Strategie des Reflektors im Human Design

Die Strategie eines Reflektors ist „einen Mondzyklus warten“ – erst dann kommt Klarheit.

 

Die Strategie eines Reflektors in der Tiefe zu begreifen, ist eher etwas für fortgeschrittene Human Designer. Das an dieser Stelle so zu erklären, dass es sich sinnvoll anhört, ist nicht einfach bis unmöglich.

Da der Reflektor keine eigenen Definitionen hat, wird er zum einen durch andere Menschen zum anderen durch die sogenannten Transite definiert. Allein dieser Satz ist für Menschen, die nicht in Human Design ausgebildet sind, schon eher Bahnhof als verständlich.

Fakt ist, dass der Reflektor erst durch die Konditionierung über die Transite Tag für Tag mit seinem eigenen Wesen in Verbindung kommt, um so schlussendlich nach einem gesamten Mondzyklus zu einer Entscheidung kommen zu können.

 

Die Belohnung für das Leben der Strategie ist Überraschung statt Enttäuschung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.